Luxsense geodata s.à r.l.

Am 30. Dezember 2015 wurde das Unternehmen „Luxsense geodata sarl“ als Teil der LSC-Gruppe gegründet. Entstanden ist dieses Vorhaben durch die vorherige Zusammenarbeit zwischen Luxplan und dem in Trier ansässigen Unternehmen Geocoptix. Zusammen mit der LSC Engineering Group bilden die beiden Geocoptix-Gründer Andreas Kaiser und Gilles Rock die Gesellschafter des neuen Unternehmens. Durch die Nähe zu verschiedenen Forschungseinrichtungen ist gewährleistet, dass die eingesetzte Technik immer dem aktuellsten Stand entspricht.

Luxsense Geodata fokussiert sich auf den Einsatz von innovativen Techniken der Datenerhebung und –verarbeitung. Terrestrisches Laserscanning und unbemannte Flugsysteme stehen hierbei besonders im Vordergrund. Während hochaufgelöste digitale Orthofotos und Geländemodelle zu den präzise verorteten (+/- 2cm Lagegenauigkeit) Standardprodukten zählen, legt Luxsense geodata besonderen Wert auf die Weiterverarbeitung und Ableitung hochwertiger Produkte für ein weites Spektrum an Anwendungen. [Lesen sie mehr]

Innovative Technik ermöglicht außergewöhnliche Produkte!

Die Technik

Luxsense geodata fokussiert sich auf den Einsatz von innovativen Techniken der Datenerhebung und –verarbeitung. Terrestrisches Laserscanning und unbemannte Flugsysteme stehen hierbei besonders im Vordergrund.

Unbemannte Flugsysteme kommen zum Einsatz, wenn kurzfristig hochaufgelöste Bilddaten von Nöten sind. Sind Satellitenbilder wetterbedingt nicht verfügbar? Flugzeugdaten zu grob aufgelöst oder zu teuer? In diesen Fällen können unbemannte Flugsysteme ihr Stärkean ausspielen.

Zu den typischen Anwendungsbereichen zählen unter anderen die topografische Vermessung, Kartierungen und Analysen in der Forst- und Landwirtschaft.

Räumliche und zeitliche Spontanität
Kosteneffizient
Vielseitig einsetzbar

Das terrestrische Laserscanning ist die Lösung, wenn es um schnelle und hochpräzise topografische Vermessung geht. Erfassung von Fassaden, Vermessung von unterirdischen Kanalleitungen oder Monitoring von Verformungen sind nur einige Beispiele der potentiellen Anwenungsbereiche. [Erfahren Sie mehr]

Produkte

Innovative Technik ermöglicht außergewöhnliche Produkte!

Digitale Orthofotos

Die Einsatz von unbemannten Flugkörpern ermöglicht die Erstellung von hochaufgelösten Luftbildern. Während Schrägaufnahmen einen räumlichen Eindruck der beobachteten Objekte vermitteln, können Senkrechtaufnahmen zu einem zusammenhängenden, verzerrungsfreien Orthofoto weiterverarbeitet werden.

Orthofotos

Auflösung < 2cm / Pixel
R-G-B oder NIR-G-B
Präzise und verzerrungsfreie Vermessung
50 ha / 30 min
Georeferenzierung ermöglicht Verwendung in Google Earth

Digitale Geländemodelle

Die dreidimensionale Erfassung der Landoberfläche dient als Datengrundlage für ein weites Spektrum an Anwendungen. Dreidimensionale Oberflächenmodelle werden mittels photogrammetrischer Auswerteverfahren auf Basis hochaufgelöster Luftbilder berechnet.

hohe räumliche Auflösung bis zu < 5cm / Pixel
Lage- und Höhengenauigkeit < 5cm
Unterschiedlichste Datenformate: Punktwolken, Raster oder Dreiecksnetze, die in den gängigen Weiterverarbeitungsprogrammen eingelesen werden können.

Anwendungsbeispiele:
– Datengrundlage für Planungsaufgaben
– Datengrundlage für hydrologische Modellierungen
– Bestimmung von Volumen – Abraumvolumen, Holzvolumen, Sedimentvolumen, Deponievermessung

Anwendungsbereiche

Topografische Vermessung

Forst- und Landwirtschaft

Urbanismus

Erosionsmodellierung

Kontakt

Dan Nicolas

Geschäftsführer

Forstingenieur

Tel: +352 621 235 021
E-Mail

Gilles Rock

Geschäftsführer

Diplom Geograf

Tel: +49 176 63 15 27 86
E-Mail

Andreas Kaiser

Gesellschafter

Dipl. Geograf

E-Mail

LuxSense geodata s. à r. l.
Parc d’activités 85 – 87
L-8303 Capellen

Tel: +352 28 5657 -1
eMail: info@luxsense.lu